Bald kannst du eigene Sharity-Projekte auch in deiner Stadt starten oder dabei helfen sie zu verwirklichen!

Wir informieren dich gerne, wenn es soweit ist.


Das ist sharity

Das ist Sharity
sharity ist die Plattform für soziale Projekte in deiner Stadt. Hier kannst du ohne Geld Gutes tun. Wir schaffen Barrieren ab und bieten eine transparente Lösung mit einfacher direkter Hilfe, wie Sachspenden oder Dienstleistungen, deinen Beitrag zu leisten. Starte aus eigener Initiative Spendenprojekte oder folge den Aufrufen deiner Freunde oder der sharity-Community. Wir greifen die Möglichkeiten der über das Internet vernetzten Welt auf, um Menschen nicht irgendwo zu Helfen sondern in deinem Umfeld – direkt, jetzt und hier.
Das Projekt ist im November 2012 in Mannheim gestartet. Bald soll es auch dir möglich sein in deiner Stadt eigene soziale Projekte zu starten und zu realisieren.


So funktioniert's

In sharity-Projekten rufen Projektleiter dazu auf ihr Projekt mit Sachspenden oder Dienstleistungen zu unterstützen. Der Projektleiter direkt oder die Empfängerorganisation sammelt dann die erhaltenen Spenden und sie werden ohne Umwege direkt an die Bedürftigen in deiner Stadt weitergegeben. Wenn du selber nichts zu spenden hast kannst du trotzdem deinen Teil zum Erfolg des Projektes beitragen wenn du es auf deinen sozialen Netzwerken, wie Facebook oder Twitter teilst! So finden sich sicher Freunde in deiner Stadt mit der passenden Spende.

So funktioniert Sharity
1.
Jeder kann als Projektleiter lokale Hilfsprojekte starten und über yoursharity.com zur Unterstützung seiner Aktion aufrufen.
2.
Der Projektleiter organisiert Sammelstellen in deiner Nähe, so dass du dort direkt deine Spende abgeben kannst. Alternativ kannst du sie auch per Post schicken.
3.
Um auch deine Freunde, Kollegen und Bekannte zum Spenden zu animieren teile deine Teilnahme am Projekt auf sozialen Netzwerken.


So funktioniert Sharity in sozialen Netzwerken
4.
Ohne Umwege werden die Spenden direkt an die Bedürftigen in deiner Stadt weitergegeben.
Wenn du selber nichts zu spenden hast, kannst du trotzdem deinen Teil zum Erfolg des Projektes beitragen, indem du es auf deinen sozialen Netzwerken teilst.

Das kann gespendet werden

Das kann gespendet werden

Die Projektleiter und das sharity Team stellen sicher, dass bei Spendenaufrufen nur genau das gesammelt wird was auch wirklich vor Ort in deiner Stadt benötigt wird. Beispielsweise Winterjacken für Obdachlose, Tierfutter und Decken für das Tierheim, Spielzeug für das Kinderheim oder Deutsch-Nachhilfe für Immigranten-Kinder. Wenn du regelmäßig auf yoursharity.com vorbeischaust wirst du sicherlich nicht lange warten müssen bis du auch ein Projekt findest an dem du dich beteiligen kannst.

Geldspenden sind allerdings nicht möglich! Es soll sich jeder für etwas Gutes einsetzen können auch wenn ihm keine finanziellen Mittel zur Verfügung stehen. Wir sind überzeugt davon, dass jeder Mensch etwas besitzt mit dem er Bedürftigen etwas Gutes tun kann und wenn es nur seine Manpower und Zeit ist!